UMhausen rund UM

Erlebniswege im Talbecken von Umhausen

Gehen, lesen, erfahren und staunen. Ein Rundum-Programm für Körper und Geist bietet das neu gestaltete Wegenetz „UMhausen rund UM“. Drei Waldwege ziehen sich auf einer Höhe von 1050 m rund um das Dorf: der Waalweg, der Steppsteig und der Wienersteig. Schautafeln, Aussichtsplattformen, ein Naturlehrpfad und Spielplätze laden zum Verweilen ein. Ein Natur- und Kultur – Erlebniswegenetz zum Spazieren, Wandern und Genießen rund um und in Umhausen.

Waalweg
Die Jahrhunderte alte Nutzung des Wassers und die Geschichte von Umhausen kennen lernen.

Steppsteig
Mehr über den Wald und seine Flora sowie über den Geigenkamm und zu seiner kulturellen Besonderheit erfahren.

Wienersteig
Hier geht es um den sagenumwobenen Hirschberg und dem Umgang mit Naturgefahren.

Beim Steppsteig u. Waalweg ist weiters ein Naturlehrpfad angelegt
 

Info: Das „UMhausen rund UM“ – Wegenetz ist mehrfach zugänglich:

  • Parkplatz Bischoffsplatz am südlichen Ortsende, Einstieg: vorbei an der Kneippanlage zum Waalweg.
  • Parkplatz „Mure“ nördlich der Pfarrkirche von Umhausen, Einstieg: 15 Minuten Fußmarsch auf der Straße Richtung Farst. Abzweigung Wienersteig.