STUIBENTRAILRUN

33K        33km | 2700hm+

Streckenbeschreibung
Der Start dieses anspruchsvollen Trailruns erfolgt im Zentrum von Umhausen auf einer Höhe von 1.036m. Nach einem Kilometer auf Asphalt und entlang des romantischen Wasserwaalweges gelangen die Teilnehmer zum Fuße des Stuibenfalls, wo 728 spektakuläre Natur- und Stahlstufen, sowie eine Traumkulisse warten.  Vorbei an der ersten Labe Station und angekommen in Niederthai gibt es etwas Zeit zum Erholen, ehe es zum ersten Mal zur Sache geht. Über den Rauhen Bichl geht es Richtung Narrenkogel stetig steil bergauf. Am Narrenkogel angekommen, genießen die Läufer das Panorama, bevor ein knackiger Singeltrail über die Bergmähder wieder nach unten führt. Am Talboden Richtung Larstig besteht die Möglichkeit sich bei einer weiteren Labe Station zu stärken, bevor das nächste Abenteuer wartet. Über das Grastal führt ein traumhaft schöner Trail zum Grastalsee, von wo es technisch etwas schwieriger zum zweiten Gipfel, dem Hemerkogel auf 2759m geht. Nach dem atemberaubenden Gipfelpanorama am höchsten Punkt der Strecke, führt ein 4,5km langer Downhill ca. 1.200hm steil bergab. In Niederthai wieder angekommen, geht es zum zweiten und letzten Mal über den Rauhen Bichl Richtung Höfle und Bichl zur nächsten Verpflegungsstation. Dort sind die letzten Reserven für den Downhill nach Umhausen gefragt. Der letzte Abschnitt des Rennens verläuft für die Teilnehmer entlang des Steppsteigs Richtung Stuibenfall bis zum Stuiben Nannele, wo die Hexe für die letzten 1500m ins Dorfzentrum und Ziel noch einmal richtig Wind macht.