Schneeschuh- & Winterwandern

Winterwandern
Routen

Eintauchen in die weiße Winterlandschaft

Endlos durch verschneite Wiesen und Wälder wandern. Schnee knistert unter den Füßen, funkelnde Schneekristalle säumen den Weg. Den Gedanken freien Lauf lassen, die Psyche stärken. Mehr als 50 km gut geräumte Winterwanderwege bieten beste Voraussetzungen dafür. Unvergessliche Eindrücke hinterlassen Schneeschuhwanderungen durch unberührtes Gelände. Entdecken Sie die unberührte Natur von Umhausen-Niederthai. Schneeschuhwandern wirkt entspannend, hält fit und ist eine abwechslungsreiche Sportart.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Fernwanderweg

Europäischer Fernwanderweg E5 – Königsetappe – Von der Braunschweiger Hütte nach Zwieselstein (Originalroute)

Fernwanderweg · Pitztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Europäischer Fernwanderweg E5 – Königsetappe – Von der Braunschweiger Hütte nach Zwieselstein (Originalroute)
1500 2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

schwer
16,3 km
6:10 h
250 hm
1530 hm

Diese besonders herausfordernde Etappe beginnt bei der Braunschweiger Hütte (2.758 m) mit einem recht steilen und anspruchsvollen Aufstieg zum Pitztaler Jöchl, welches mit seinen knapp 3.000 Höhenmetern der höchste Punkt der Tour auf dem Fernwanderweg E5 ist und einen spektakulären Ausblick auf die Braunschweiger Hütte, die Wildspitze, das Rettenbachtal und den Riffelsee bietet. Besonders in der frühen Jahreszeit muss mit größeren Schneefeldern gerechnet werden. Alternativ kann der etwas kürzere Weg über das Rettenbachjoch gewählt werden. Beide Wege führen zum Rettenbachferner. Ab dort erfolgt der Abstieg durch das Rettenbachtal und anschließend vorbei an saftigen Almwiesen und einer kleinen Kapelle nach Zwieselstein (1.470 m).

 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2994 m
1455 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Das Ötztal ist ein südliches Seitental des Inntales. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Europäischer Fernwanderweg E5 – Königsetappe – Von der Braunschweiger Hütte nach Vent (Alternativroute)
  • Braunschweiger Hütte
    Ötztal Trek Etappe 18
  • Braunschweiger Hütte
    Ötztal Trek Route 5
  • Hochsölden
    Ötztaler Urweg E8 Gaislach - Granstein
  • Ötztal Trek Etappe 19
  • Ötztal Trek Etappe 17
  • Europäischer Fernwanderweg E5 – Königsetappe – Von Vent nach Obergurgl (Alternativroute)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,3 km
Dauer
6:10 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
1530 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.