Nach fünfjähriger Pause findet am 16. Februar 2020 wieder das traditionelle Larchzieh'n in Umhausen statt.

Ein Brauchtum, welches bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht und in seiner Art und Weise im Tiroler Oberland einzigartig ist.

Unverheirateten Männern und Burschen aus Umhausen bereiten sich schon wochenlang auf diese Veranstaltung vor, bauen Festwägen, fällen Holz und holen am Vortag den "mächtigen" Larch, welcher durch reine Muskelkraft der zahlreichen ledigen Umhauser am Sonntagnachmittag durch das Dorfzentrum von Umhausen (von Süd-Einfahrt bis zum Parkplatz "Mure") gezogen wird. Der "Sterzinger Moos Wagen", die "Plunderführe" (=Brautgutwagen), das Dorfgericht, die Buabenhochzeit und die Holzversteigerung rundendiesen Brauchtum ab!



Veranstaltungsort
Dorfzentrum Umhausen
Umhausen
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.